Calpurnius


Calpurnius
Calpurnius, a, um, Name eines röm. plebej. Geschlechts (dessen Familien die Beinamen Flamma, Asprenas, Piso [Frugi], Bestia, Bibulus führen), aus dem am bekanntesten: C. Calp. Piso, 186 v. Chr. Prätor u. dann Proprätor in Spanien, Liv. 39, 6, 1; 39, 30, 1 sqq.: Konsul 180 v. Chr., Liv. 40, 35, 1, u. als solcher gestorben, Liv. 40, 37, 1. – L. Calp. Piso, Konsul im J. 112 u. später (107) Legat des Kassius, Caes. b. G. 1, 6 u. 12 14. – L. Calp. Piso Frugi, bekannt wegen seiner strengen Rechtlichkeit und edlen Gesinnung, Cic. Tusc. 3, 16. Val. Max. 4, 3, 11: Volkstribun 149 v. Chr., Cic. Brut. 106: Konsul 133 v. Chr., Cic. Verr. 4, 108. – L. Calp. Bestia, Volkstribun 121 v. Chr., Cic. Brut. 128: Konsul (111) u. Feldherr gegen Jugurtha, Sall. Iug. 27 sqq. – L. Calp. Bibulus, der Stiefsohn des M. Brutus, Hor. sat. 1, 10, 86 (wo bl. Bibule); vgl. W. Teuffel Gesch. der röm. Literat.5 § 255, 2. – C. Calp. Piso, Schwiegersohn Ciceros, Cic. ad Att. 2, 24, 3; Sest. 54. – L. Calp. Piso Caesonius, Konsul im J. 58 v. Chr., Schwiegervater Cäsars, Gegner Ciceros, Caes. b. c. 1, 3. § 6. u. oft Cic. de domo, pro Sest., in Pis. – Calpurnia, Cäsars Gemahlin (Tochter des zuletzt gen. Calp.), Vell. 2, 57, 2. – Außerdem: T. Calpurnius Siculus, ein röm. Bukoliker aus der zweiten Hälfte des 3. Jahrh. n. Chr., unter dessen Namen
————
wir elf Eklogen besitzen, in denen politische Anspielungen mit großer Wahrscheinlichkeit auf die Zeiten des Karus u. Numerianus (280 n. Chr.) gedeutet werden. Vgl. W. Teuffel Gesch. der röm. Literat.5 § 306, 1. – Adi. kalpurnisch, familia, Cic.: domus, Auct. Paneg. in Pis. – bes. Calpurnia lex, α) de repetundis, vom Volkstribun L. Calp. Piso Frugi, Cic. de off. 2, 75 (u. dazu Beier). – β) de ambitu, vom Konsul C. Calp. Piso, Cic. Mur. 46. – Dav. Calpurniānus, a, um, kalpurnianisch, equites, unter dem (oben zuerst gen.) Prätor Kalpurnius dienende, Liv. 39, 31, 7.

Ausführliches Lateinisch-deutsches Handwörterbuch von Karl Ernst Georges. 2002.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Calpurnius — war der Gentilname (nomen gentile) des römischen Geschlechts der Calpurnii (gens Calpurnia). Die plebejische Familie trat seit dem Ersten Punischen Krieg in Erscheinung; den ersten Konsul stellte sie im Jahr 180 v. Chr. Bedeutendster Zweig der… …   Deutsch Wikipedia

  • Calpurnius — Calpurnius. Die Calpurnia gens, ein plebejisches Geschlecht, leitete ihren Ursprung von Calpus, Sohn des Königs Numa, her; zu ihr gehören die Familien Asprenas, Bibulus, Flamma, Piso, s.d. a. Außerdem: 1) Calpurnius Crassus, wurde mit Regulus… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Calpurnius — Calpurnĭus, röm. Geschlecht, das bes. in der Linie der Piso (s.d.) zu Bedeutung gelangte. Lucius C. Bestia, 121 v. Chr. röm. Volkstribun, Gegner des C. Gracchus, ließ sich 111 als Konsul im Jugurthinischen Kriege bestechen, deshalb verbannt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Calpurnius [1] — Calpurnius, Namen einer alten plebejischen gens (Geschlecht) in Rom mit den Familienbeinamen Flamma, Asprenas, Piso, Bestia, Bibulus, ohne jedoch Männer von besonderer historischer Bedeutung hervorzubringen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Calpurnius [2] — Calpurnius, Titus Siculus, bukolischer Dichter aus dem 3. Jahrh. nach Chr.; wir haben von ihm 11 Eclogen ohne besonderen poetischen Werth; zuletzt herausgegeben von Gläser, Göttingen 1842 …   Herders Conversations-Lexikon

  • Calpurnius — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Calpurnius est le nomen d une ancienne famille romaine qui compte de nombreux membres. Titus Calpurnius Siculus est un poète latin du Ier siècle… …   Wikipédia en Français

  • CALPURNIUS — I. CALPURNIUS Poeta Latin. Auctor Comoediae, cui Phronesis titulus. Voss. de Poet. Lat. c. 8. II. CALPURNIUS vide Calphurnius …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Calpurnius Piso — ist der Name folgender Angehöriger des Zweigs des römischen Geschlechts der Calpurnii (gens Calpurnia): Gnaeus Calpurnius Piso († 20), Konsul im Jahr 7 v. Chr. Gaius Calpurnius Piso (Konsul 180 v. Chr) († 180 v. Chr.) Gaius Calpurnius Piso… …   Deutsch Wikipedia

  • Calpurnius Pison — Calpurnius Piso Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Voir Lucius Calpurnius Piso, page d homonymie. Voir Caius Calpurnius Piso, page d homonymie. Ce document provient de « Calpurnius Piso ».… …   Wikipédia en Français

  • Calpurnĭus Bestĭa — Calpurnĭus Bestĭa, Lucius, trat 121 v. Chr. als Volkstribun gegen Gajus Gracchus (s.d.) auf, wurde 111 als Konsul mit der Führung des Krieges gegen Jugurtha beauftragt, ließ sich aber von Jugurtha bestechen und schloß mit ihm einen ungünstigen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Calpurnĭus Sicŭlus — Calpurnĭus Sicŭlus, Titus, röm. Dichter, verfaßte Mitte des 1. Jahrh. n. Chr. im Anfang der Regierung des Nero sieben bukolische Gedichte (eclogae) in strenger metrischer Technik, aber ohne Geist und voll serviler Gesinnung gegen den Herrscher.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.